Teilespezifisches Mechanisierungszubehör TMZ

Pressenstraßen und Transferpressen bestehen aus mehreren einzelnen Stationen, in denen eine Arbeitsfolge stattfindet. Zwischen den Stationen wird die Platine, das angearbeitete Bauteil und schließlich das Fertigteil mit Hilfe des TMZ transportiert. Das TMZ ist das Bindeglied zwischen der Pressenmechanisierung und dem jeweiligen Bauteil, es wird für jede Presse und jedes Bauteil speziell entwickelt.
Als direkte Schnittstelle zum  Blech kommen Vakuumsauger, Schaufeln und Klemmgreifer zum Einsatz, die mittels normierter Elemente und Profile an die pressenseitige Mechanisierung angebunden werden.
Ergänzt werden diese "Greifer" durch Ablagen, Schwenk- und Verschiebestationen und weitere Elemente.

Sie haben Fragen oder benötigen für Ihr nächstes Projekt Experten in Konstruktion, Software, Schulung & IT-Support? Schreiben Sie uns!